Deutsch English

Zu welcher Gelegenheit trägt man
welches Hemd und welche Merkmaletext_shade4.jpg
sollte es haben?

 

Anlaß

Farbe/Dessin/Ausstattung

Bemerkung

Büro- und Geschäftsalltag

Uni, Streifen, dezente, feine Karos. Knopf- oder Doppelmanschette

Typische Kragenformen: Hai, Windsor, Kent, Tab

Offizielle Geschäftsanlässe, Besprechungen, Konferenzen

Weiß oder dezent dessiniert; Doppelmanschette

Feinere Ausstattung als im Büroalltag

Standesamtliche Trauung

Weiß oder dezent dessiniert; Doppelmanschette

 

Kirchliche Trauung

Weiß, champagnerfarben oder dezent dessiniert; Doppelmanschette

 

Offizieller Anlaß (z.B. Preisverleihung, Empfang)

Weiß (oft changierend) mit Umlegekragen; Doppelmanschette

 

Opern-/Konzertbesuch

Weiß oder dezentes, weißes Muster; Knopf- oder Doppelmanschette; Smokinghemd mit Kentkragen und Doppelmanschette

 

Förmlicher Abendanlaß (z.B. Premiere, Ball)

Weißes Smokinghemd mit Kentkragen und Doppelmanschette

Ein klassisches Smokinghemd ist mit einen Kentkragen ausgestattet (kein Frackkragen). Die Seidenfliege zum selber binden ist schwarz

Hochoffizieller Abendanlaß (z.B. Bankett, Empfang, Ball)

Weißes Frackhemd mit Stehkragen und steifer Brust aus Baumwoll-Piqué; Frackmanschette

Ein Frackhemd hat keine Umschlagmanschetten (!), sondern einfache Manschetten, die mit Manschettenknöpfen getragen werden

Ländliche Feste am Tag; Pferdesport

Uni oder dessiniert aus weichem Gabardine oder Oxford; einfache Manschetten

 

Beerdigungen

Weiß oder hellblau, glatt, kein Muster, einfache Manschetten

 

 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast